Herzlich willkommen auf meiner Homepage.

Mein Name ist Martina B. Mann. Ich bin Schauspielerin, Regisseurin und Gedächtnistrainerin.  Seit 1988 habe ich auf den Bühnen im deutschsprachigen Raum gespielt. Mein erstes Engagement führte mich ans Wolfgang Borchert Theater Münster. Es folgten Engagements quer durch Deutschland: Theater Heilbronn, LTT Tübingen, Theater Pforzheim, Theater Regensburg, Theater am Kurfürstendamm Berlin und Maxim Gorki Theater Berlin, sowie Mitwirkung in einigen Film – und Fernsehproduktionen. Zur Zeit entwickle ich Drehbüchern für Spielfilme und habe Lehraufträge an der Ruhrakademie Schwerte und der Ruhruniversität Bochum

Neben meiner Tätigkeit als Schauspielerin unterrichte ich seit 18 Jahren an Bildungsinstitutionen folgende Themen Leichter & Effektiver Kommunizieren, Souveräner Auftreten, Körpersprache (Stimme, Körper, Präsenz und Energie) und darstellendes Spiel.

Über die Körpersprache kommunizieren wir mehr, als uns bewusst ist. Körpersprache unterstreicht das gesprochene Wort oder konterkariert es. Man unterscheidet zwischen der bewusst eingesetzten Körpersprache und der unbewussten. Gezielt eingesetzt, erhöht sie die Glaubwürdigkeit des/der Vortragenden und untermauert den eigenen Vortrag. Mein Unterricht richtet sich an alle, die an ihrem Ausdruck und ihrer Präsenz arbeiten wollen, und über die neu gewonnene Sicherheit ihr Selbstbewusstsein stärken wollen.

In meinem Unterricht steht Ihr ganz persönliches Auftreten im Fokus: meine Kurse, Seminare und Workshops gebe ich bei verschiedenen Bildungsinstitutionen. Auf Anfrage gebe ich Inhouse-Seminare für Firmen und Institutionen bezogen auf die Themen: Vertriebscoaching, Teambildung und Teamentwicklung; auf Anfrage auch Einzelcoaching. 

Mein Standort: Ich lebe in Bochum-Stiepel, direkt am Wald.

Meine nächsten Seminare sind: ein Bildungsurlaub in Holland:

Ein Training in Körpersprache am Strand von Renesse

Souverän auftreten, entspannter wirken, leichter kommunizieren

… mit genügend Abstand, bei frischer Luft und in Bewegung! 16. – 20. 08.2021 in Renesse /Holland

  • Körperbewusstsein
  • Die eigene Achse
  • Warm-up mit Musik
  • Eigen- und Fremdwahrnehmung
  • Stimm- und Sprechtechniken
  • Atem- und Entspannungsübungen
  • Soundwalk / Soundscapes
  • Status und Teamgeist
  • Feedback des Erlebten
  • Transfer in den persönlichen und beruflichen Alltag
  • Körpersprache in Corona-Zeit – was ist anders? Tipps und Fallbeispiele für den Alltag

Seminarziele:

  • Stärkung der persönlichen Ausstrahlung
  • Entwicklung und Veränderung des eigenen Auftritts
  • Bewussteres Einsetzen der Stimme und Tonlage
  • Entspannung durch gezielte Atemübungen
  • Verbesserte Wahrnehmung der Umgebung (Menschen und Situationen)
  • Spielerischer Umgang mit schwierigen Situationen

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Sie wohnen im:
Hotel De Zeeuwse Stromen, Duinwekken 5, 4325 GL Renesse, NL
Kursgebühr in EUR: 360,00
Dauer: 40 Kursstunden, 5 Tage
Kursnummer: 20BU43

Mo 16.08.2021 – 14:00 bis 21:30 Uhr
Di 17.08.2021 bis Do 19.08.2021 – 09:30 bis 18:00 Uhr
Fr 20.08.2021 – 09:30 bis 15:00 Uhr
Anmeldung über: https://fbw-bochum.de/buchen/?id=1795&kurs=20BU43

Bildungsurlaub in Bochum: 20.09.2021 bis 24.09.2021

Souverän auftreten, entspannter wirken, leichter kommunizieren – ein Training in Körpersprache

Einen Raum betreten und für sich einnehmen. Ein Bewerbungsgespräch führen und überzeugen. Die eigene Ausstrahlung stärken und authentisch wirken. Mit Hilfe von Übungen zur Wahrnehmung und Bewegung als auch zu Atem und Stimme werden Sie in dieser Woche Ihre Stärken besser kennenlernen, und diese für mehr Souveränität in Beruf und Alltag mit Leichtigkeit einsetzen.

Dieser Bildungsurlaub richtet sich an alle, die an ihrem Ausdruck und ihrer Ausstrahlung arbeiten möchten, sowie über die neu gewonnene Sicherheit eine starke Präsenz entwickeln wollen. Mit gezielten Übungen lernen Sie, Körpersprache besser zu verstehen, und den eigenen Auftritt zu verändern. In praxisnahen Situations- und Rollenspielen haben Sie Gelegenheit eigene Situationen aus Ihrem beruflichen Alltag einzubringen und diese zu untersuchen.

  mit geführten Übungen gestärkt in den Alltag gehen

Im Seminar bietet sich die Gelegenheit die Perspektive auf alltägliche Situationen zu verändern, Ressourcen zu stärken sowie die eigenen Impulse wahrzunehmen. Zum Abschluss des Seminars werden die Möglichkeiten angesprochen, die Techniken im persönlichen und beruflichen Alltag einzusetzen.

Anmeldung über: https://www.fbw-bochum.de/buchen/?id=1791&kurs=21BU10

Seminar-Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Kursgebühr in EUR: 300,00
Dauer: 40 Kursstunden, 5 Tage
Kursnummer: 21BU10
Mo 20.09.2021 bis Fr 24.09.2021 – 09:30 bis 16:30 Uhr

Auftanken am See

geht es weiter am Freien Bildungszentrum Bochum mit dem
Bilungsurlaub in Bochum:
https://www.fbw-bochum.de/buchen/?id=1791&kurs=21BU10

Meine Projekte:

für Kulturprojekte inszeniere ich in den Bereichen Theater, Tanztheater, Film – interdisziplinär, als auch bei inklusiven Projekten mit unserem Verein www.theater-hilft-leben.de
Innerhalb dessen gebe ich Schauspielunterricht für Menschen jeden Alters mit und ohne Beeinträchtigung.

Als ganzheitliche Gedächtnistrainerin bin ich u.a. auch Referentin tätig die Gedächtnistrainings-Verbände SVGT in der Schweiz und dem BVGT in Deutschland mit dem Thema: Stimme, Körpersprache, Präsenz und Energie innerhalb der Aus- und Fortbildung für Gedächtnistrainer/innen aktiv.

Als Dozentin für Schauspiel an der privaten Hochschule Ruhrakademie Schwerte www.ruhrakademie.de unterrichte ich das Fach Psychodynamik für Schauspielstudierende. Hier ein Bild aus dem Projektunterricht mit dem 2. Semester Schauspiel.

Schauspielstudierende 3. Semester Ruhrakademie

Weitere Themen:

Drehbuch, Filmproduktion, Teamentwicklung, Vertriebscoaching, Gedächtnistraining, Schauspiel, Inszenierung, Klassenspiel
Alle Themen sind auch als Einzelcoaching buchbar, es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich